«

Dez
04

Glück im Unglück

Am Dienstag den 03.12.2019 wurden wir gemeinsam mit den Gemeindewehren Schweinbach und Schmiedgassen, sowie mit der FF-Gallneukirchen, um kurz nach 18:00, zu einem Wohnhausbrand, auf den Gallusberg gerufen.
Innerhalb weniger Minuten konnte das vollbesetzte SLF und kurze Zeit später auch noch das RLF mit dem KDO zur Einsatzadresse ausfahren. Dort angekommen, konnte zum Glück Entwarnung gegeben werden können. Ein Dunstabzug hat zu brennen begonnen. Der Besitzer reagierte sofort, wählte den Notruf und riss den Abzug von der Wand und brachte ihn nach draußen. Nach erfolgter Belüftung der Räumlichkeiten und Kontrolle mittels Wärmebildkamera, konnten wir nach gut 45min wieder einrücken. An dieser Stelle möchten wir uns, für die gute Zusammenarbeit bei den eingesetzten Feuerwehren, aber auch beim Roten Kreuz Gallneukirchen und der Polizei, bedanken.
Dank der richtigen und raschen Reaktion des Besitzer ist wohl schlimmeres verhindert worden.

Weitere Informationen finden Sie unter:

http://www.feuerwehr-schweinbach.at/portal/index.php/einsaetze/84-brandeinsatz/497-03-12-2019-einsatz-brand-wohnhaus

http://www.ff-schmiedgassen.at/2019/12/03/3-dezember-2019-glimpfliches-ende-bei-wohnhausbrand/