«

»

Jul
06

THL Workshop unter COVID’19 Bedienungen

Am Samstag den 04.07.2020 fand bei der FF-Treffling erstmalig ein Feuerwehr Interner Workshop zum Thema “Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person” statt. Die Erfahrung der letzten Zeit hat gezeigt, dass mit den Übungen unter Woche meist nicht die Zeit vorhanden ist. Weiters wollten wir bewusst jenen Kameraden, welche bisher noch nie oder sehr wenig mit einem Hydraulischen Rettungsgerät gearbeitet haben, diese Möglichkeit bieten. Ergänzend konnten wir auch noch 4 Kameraden aus der Feuerwehrjugend begrüßen, welche im Herbst den Grundlehrgang besuchen werden.
Wir nahmen auch gleich das Thema COVID’19 mit und übten daher unter realistischen Bedienungen mit einem MNS und den jeweiligen Abständen sofern dies Möglich war.
AW Daniel Fuchs und OBI Jürgen Penkner führten die Kameraden den ganzen Vormittag durchs Programm. Von der Alarmierung im Feuerhaus, Ausrückung, Absichern der Einsatzstelle, Stabilisierung des Fahrzeugs, verschiedenste Rettungstechniken bis hin zur Patientenversorgung und abschließender Nachbesprechung eines Einsatzes wurde alles in den 3 Stunden durch genommen bzw. beübt.
Highlight für die jungen Kameraden war es am Schluss als in jeder nochmals am Fahrzeug mit dem hydraulischen Spreizer bzw. Schere individuell probieren konnte.
Ein gelungener Vormittag. Eine Übung mit Wiederholungscharakter.

 Wir üben, trainieren und lernen
Freiwillige – Unentgeltlich – Ehrenamtlich

01_THL_WORKSHOP 02_THL_WORKSHOP 03_THL_WORKSHOP