Jan
04

Verkehrsunfall vor der Türe des Kommandanten

Am 03.01.2020 erreignete sich vor Türe des Kommandaten der Feuerwehr Treffling ein Verkehrsunfall. Aus bisher unbekannter Ursache krachte dort ein PKW gegen einen Masten.
Unverzüglich wurde die Rettungskette in Bewegung gesetzt: Rettung und Polizei wurde verständig => die Einsatzstelle abgesichert => ein Brandschutz mittels eines Handfeuerlöscher sichergestellt => Batterie abgeklemmt.

Die Betreuung der Verletzten Personen erfolgte ebenfalls durch anwesende Privatpersonen. Nach Abtransport des Fahrzeuges wurde Ölbindemittel aufgebracht und die Fahrbahn gereinigt. 2 Mann mit dem LAST waren hierfür gut 1 Stunde im Einsatz. 

01_VU_KROPFBERG

02_VU_KROPFBERG

Jan
04

1.te Einsatz im neuen Jahr

Am 01.01.2020 wurden wir gemeinsam mit den beiden anderen Feuerwehren der Gemeinde Engerwitzdorf, am frühen Abend,  zu einem Brandeinsatz alarmiert. Mit insgesamt 30 Mann (KDO, SLF, RLF und LAST) konnte die FF Treffling zum Einsatzort auf der Haid ausrücken.

Die Lageerkundung durch den Einsatzleiter der FF Schweinbach ergab einen Kleinbrand im Bereich einer Gartenhütte. Die Einsatzmannschaft der FF Schweinbach und Schmiedgassen wickelte den Einsatz ab. Die FF Treffling konnte wieder einrücken.

Bei einem Brand im Gemeindegebiet Engerwitzdorf werden alle drei Feuerwehren alarmiert. Dadurch wird immer die volle Einsatzbereitschaft sichergestellt.

01_BRAND_HÜTTE 02_BRAND_HÜTTE

Weiter Berichte finden Sie unter:

http://www.feuerwehr-schweinbach.at/portal/index.php/einsaetze/84-brandeinsatz/501-01-01-2020-einsatz-brand-einer-gartenhuette

http://www.ff-schmiedgassen.at/2020/01/02/1-jaenner-2020-brandeinsatz-haid/#more-15480

Dez
28

KFZ – Brand in Mittertreffling

Am Samstag den 28.12.2019 wurden wir zu einem KFZ – Brand nach Mittertreffling gerufen.  Der in unmittelbarer Nähe wohnende Feuerwehrmann Stefan Pfarrhofer reagierte richtig und löschte mittels eines Pulverlöscher und eines weiteren Löscher aus der “Kamillen Apotheke” den Brand.

Die kurz darauf eintreffenden Kameraden der FF-Treffling kontrollierten noch mittels Wärmebildkamera den Motorraum und konnten “BRAND AUS” geben.

Durch das richtige Erkennen der Gefahrensituation und des rechtzeitigen eingreifen des Feuerwehrmannes konnte eine Brandausbreitung verhindert werden. Hier wird noch einmal die Wichtigkeit der „Ersten Löschhilfe“ vor Ort – Feuerlöscher bestätigt.

02_KFZ_BRAND

01_KFZ_BRAND

Dez
04

Glück im Unglück

Am Dienstag den 03.12.2019 wurden wir gemeinsam mit den Gemeindewehren Schweinbach und Schmiedgassen, sowie mit der FF-Gallneukirchen, um kurz nach 18:00, zu einem Wohnhausbrand, auf den Gallusberg gerufen.
Innerhalb weniger Minuten konnte das vollbesetzte SLF und kurze Zeit später auch noch das RLF mit dem KDO zur Einsatzadresse ausfahren. Dort angekommen, konnte zum Glück Entwarnung gegeben werden können. Ein Dunstabzug hat zu brennen begonnen. Der Besitzer reagierte sofort, wählte den Notruf und riss den Abzug von der Wand und brachte ihn nach draußen. Nach erfolgter Belüftung der Räumlichkeiten und Kontrolle mittels Wärmebildkamera, konnten wir nach gut 45min wieder einrücken. An dieser Stelle möchten wir uns, für die gute Zusammenarbeit bei den eingesetzten Feuerwehren, aber auch beim Roten Kreuz Gallneukirchen und der Polizei, bedanken.
Dank der richtigen und raschen Reaktion des Besitzer ist wohl schlimmeres verhindert worden.

Weitere Informationen finden Sie unter:

http://www.feuerwehr-schweinbach.at/portal/index.php/einsaetze/84-brandeinsatz/497-03-12-2019-einsatz-brand-wohnhaus

http://www.ff-schmiedgassen.at/2019/12/03/3-dezember-2019-glimpfliches-ende-bei-wohnhausbrand/

 

 

Dez
02

Einsatz Ölspur

Am Freitag den 29.11.2019 wurden wir am frühen Nachmittag wir zur Unterstützung bei einer kilometerlangen Ölspur im Einsatzgebiet der FF-Schweinbach gerufen. Wir waren mit 2 Fahrzeugen und 14 Mann im Einsatz.

Weiter Informationen finden Sie unter:

http://www.feuerwehr-schweinbach.at/portal/index.php/einsaetze/85-technischer-einsatz/495-29-11-2019-alarmstufe-2-bei-3-5-km-langen-oelspur

https://uu.ooelfv.at/beitrag/alarmstufe-2-bei-35-km-langen-oelspur/

http://www.ff-schmiedgassen.at/2019/11/30/29-november-2019-oelspureinsatz-in-engerwitzdorf/

 

Dez
02

3.Mittwoch

Am 3. Mittwoch im November stand am Übungsprogramm LIFTÖFFNUNG am Programm. Unterstützung bekamen wir hierbei durch einen Mitarbeiter der Fa. Kone, welcher unser die wesentlichsten und wichtigsten Punkte im Falle einer Liftöffnung zeigte. Die in zwei aufgeteilten Gruppen wechselten sich hierbei ab, wobei eine Gruppe beim Lift war und die andere Gruppe sich die Zugänge zu den einzelnen Tiefgaragen anschaute und die Wasserentnahmestellen besichtigte.

 01_LIFT 02_LIFT 03_LIFT

Dez
02

FMD – Lehrgang

Am 26.11.2019 fand in Reichenau der FMD – Lehrgang statt.
LM Florian Schinagl besuchte diesen Lehrgang und konnte diesen erfolgreich abschließen.
Herzliche Gratulation

01_FMD

Bilder BFK UU

Nov
25

Neue Funker

Die letzten beiden Wochenenden haben sich Feuerwehrmann Benjamin Stieger und Maximilian Traxler zum Feuerwehr – Funker im BWZ Lachstatt ausbilden lassen.
Nach der Einführung in die Grundlagen des FUNKEN wurden weitere Themen wie Kartenkunde und Funken im Einsatz bei diesem sehr praxisorientieren Lehrgang geschult.
Bei der Abschlussprüfung konnten beide Kameraden ihr Wissen zu Papier bringen und den Lehrgang positiv abschließen.

Seitens der FF-Treffling herzliche Gratulation und weiter so.

01_FUNK_STIEGER_HP

01_FUNK_TRAXLER_HP

Wir üben, trainieren und lernen,
Freiwillige – Unentgeltlich -Ehrenamtlich

 

Nov
16

Unfall Reisebus

Eine herausfordernde Übung wurde am Samstag die Feuerwehr Treffling mit Unterstützung der Feuerwehr Schweinbach, Schmiedgassen und dem Roten Kreuz durchgeführt. Ein vollbesetzter Autobus mit Reisenden aus Weißrussland ist in der Nähe des Feuerwehrhauses von der Straße abgekommen und umgestürzt. Zahlreiche verletzte und unverletzte aber geschockte Personen waren zu bergen und zu betreuen. Schwerarbeit für die Feuerwehrleute aber auch für die Sanitäter um die Leute zu bergen und ordentlich zu versorgen. Bei der Nachbesprechung im Feuerwehrhaus konnte eine durchaus positive Bilanz gezogen werden. Eine Übung die wir nicht alle Tage haben, die wir aber hoffentlich auch nie im Ernstfall haben werden.

Hier der Film von Franz Plank (Buntes Fernsehen) www.teambuntesfernsehen.at

 Einsatzleiter-klein

Überblick-klein

Nov
13

3ter Storchenflug

Wie bereits angekündigt ist nun zum 3ten mal der Storch gelandet. Dieses mal bei unserem Kameraden Dominic Mitterlehner.  Am 10.11.2019 erblickte um 21:30 Sohn Lucas, mit einer Größe von 51cm und einem Gewicht von 3.495g, das Licht der Welt.

Mama Verena und der kleine Lucas erfreuen sich bester Gesundheit.

Seitens der FF – Treffling “HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH” zur Geburt.

 01_LUCAS

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge