«

»

Jan
14

Rasche Rettung aus Auto nach Überschlag

Am Samstag den 14.01.2017 wurde die FF Treffling, gemeinsam mit der FF Schweinbach zu einem Verkehrsunfall auf die Freistädter Straße, Höhe Backerei Honeder gerufen. Innerhalb weniger Minuten konnten das RLFA und das SLFA mit einer Einsatzmannschaft ausrücken. Aus bisher unbekannter Ursache kam ein Pensionist mit seinem Fahrzeug auf der Bundestraße ins Schleudern und blieb, zum Glück nicht eingeklemmt, auf der Fahrerseite zum Liegen. Nach dem die Unfallstelle durch die Feuerwehren abgesichert worden ist, konnte das Fahrzeug nur durch MAN – POWER alleine, schonend und sanft auf seine 4 Räder gestellt werden. Diese Methode bzw. Technik wurde zuvor bereits bei einigen Übungen schon angewendet und man konnte daher auf diese Erfahrung zurück greifen . Nach dem die Fahrertüre geöffnet worden war, konnte der Fahrer dem Rettungsdienst übergeben werden. Anschließend wurde die Straße gereinigt und das Fahrzeug an einem gesicherten Platz abgeschleppt. Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Feuerwehren, der Polizei und dem Rettungsdienst hat hervorragend funktioniert. Die FF Treffling war für ca. 45min , 2 Fahrzeugen und 14 Mann unter der Leitung von OBI Jürgen Penkner im Einsatz.

VU_HONEDER_03VU_HONEDER_04

VU_HONEDER_01VU_HONEDER_02

www.uu.ooelfv.at/aktuelles/beitrag/verkehrsunfall-eingeklemmte-person/

www.feuerwehr-schweinbach.at/portal/index.php/einsaetze/86-personenrettung/289-14-01-2017-einsatz-verkehrsunfall-eingeklemmte-person