Information FF Treffling

Sie sind wieder unterwegs. Sie sind lästig und ihr Stich schmerzt. Für Kinder und Allergiker kann er sogar gefährlich sein. Vorwiegend Wespen stören uns in letzter Zeit bei einem gemütlichen Grillfest beim Essen oder beim abendlichen „Zusammensitzen“ auf der Terrasse oder im Garten. Doch wo nur eine oder zwei Wespen sind muss folglich nicht gleich ein ganzes Nest sein.

Wespen bauen gerne ihre Nester in geschützten Lagen unter Dächer oder offenen Spalten in Dachstühlen.

BEVOR SIE DIE FEUERWEHR rufen!

Kontrollieren Sie im Vorfeld, am besten bei Dämmerung, ob Sie an Ihrem Haus oder an der Gartenhütte ein Einflugloch entdecken können. Wenn es die Baulichen Gegebenheiten zulassen, schauen Sie nach ob Sie ein Nest entdecken können.

NICHT den NOTRUF 122 der Feuerwehr rufen!

Sprechen Sie mit ihrem Nachbarn, der vielleicht Mitglied der FF Treffling ist oder melden Sie sich  bei einem der folgenden Kommandomitglieder der FF Treffling:

 Josef Kneidinger 0699 / 81522120

 Johann Schwarz 0676 / 6364281

 Jürgen Penkner 0664 / 806794416

 Wir besprechen die Situation mit Ihnen und klären die KOSTEN dafür ab!

Seitens der Feuerwehr Treffling haben wir hierfür einen eigenen Bereitschaftsdienst eingerichtet, welcher sich um die unliebsamen Quälgeister kümmert.  Mit spezieller Schutzausrüstung können wir rasch und zügig helfen, sodass Sie wieder ungestört Ihren Tätigkeiten im Garten nachgehen können. Unsere Zuständigkeiten sind klar geregelt, sollten Sie im Bereich der FF Schmiedgassen oder FF Schweinbach wohnhaft sein – sprechen Sie sich mit dem Kommando dieser Feuerwehr ab.

Ein TIP am Rande:
In den Fachgeschäften gibt es auch geeignete Mittel für die Wespenbekämpfung – es muss nicht immer die Feuerwehr zur Hilfe geholt werden! Die Natur wird es uns danken, wenn wir vielleicht nicht immer gleich mit der Chemie kommen!

Wespeneinsatzkommando

IMG-20170718-WA0004