«

»

Nov
04

GESCHAFFT

10 Monate intensive Übungsarbeit sind erfolgreich beendet. Anfang Februar haben die Vorbereitungen und die ersten Übungen für die Prüfungen zur Bezirksleistungsplakette begonnen. Im Mai konnten die Prüfungen der Mannschaft und des Kommandos bereits erfolgreich abgeschlossen werden. Am 4. November war nun eine große Einsatzübung der krönende Abschluss. Das Abschnittsfeuerwehrkommando unter der Leitung von Brandrat Christian Breuer hat sich hier – vor allem für unsere Einsatzleiter Kdt. Kneidinger und seine Stellvertreter Penkner und Schwarz – eine ganz besondere Aufgabe ausgedacht. Am Truppenübungsplatz war ein Auto in Brand geraten und in den angrenzenden verrauchten Häusern am Übungsgelände des Bundesheeres waren zahlreiche verletzte Personen zu bergen und lange Schlauchleitungen zur Löschwasserversorgung zu legen. Aber auch diese Prüfung konnte erfolgreich bestanden werden und bei der Abschlussbesprechung war die Freude und vor allem die Erleichterung groß. Aber diese vielen intensiven Übungen und Vorbereitungen in den letzten 10 Monaten haben der gesamten Feuerwehr Treffling nachhaltig viel gebracht, hat man doch nicht nur die diversen Gerätschaften wieder einmal in der Hand gehabt, sondern auch unser Einsatzgebiet genau unter die Lupe genommen und die Kameradschaft intensiviert.

Wir dürfen also ZU RECHT STOLZ auf das ERREICHTE sein – Danke an die gesamte Mannschaft – jeder hat seinen persönlichen Teil dazu beigetragen!

Bergung blp-1 Brandbekämpfung Einsatz fertig Einsatzbefehl Stress für den Einsatzleiter

BLP-1