Wasserschaden

Eine Verkettung von mehreren „DINGEN DIE ES NUR im FERNSEHEN“ gibt führte am 11.04.2022 in der Nacht zu einem Wasserschaden in einem fast neuen Mehrparteienhaus in Treffling.

Einsatzleiter Martin Mairhofer berichtete, dass eine Waschmaschine durch die Vibration des Schleuderns von einem Podest gefallen ist. Dabei wurde unglücklicherweise der Anschlussschlauch vom Wasser nicht beim Wasserstop an der Mauer, sondern leider bei Maschine abgerissen. Dies führte zu einem massiven Wasseraustritt.
Der Abflussschacht im Wäscheraum war / ist zwar vorhanden, jedoch konnte dieser die Wassermassen nicht so schnell aufnehmen .

Zum Glück gib es die Feuerwehr. Das Wasser wurde abgedreht, der Schacht geöffnet und mit Gummischieber das Wasser in die richtigen Wege geleitet. Eine Stunde später konnten wir wieder einrücken.